• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Fahrerflucht in Würenlos AG: Teenager (17) angefahren – Lenker braust einfach weiter

Bei einem Fussgängerstreifen in Würenlos stiess am Dienstagabend ein Auto mit einem Fussgänger zusammen. Der Jugendliche wurde verletzt.

Das Auto fuhr weiter und wird gesucht.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag, 28. Mai 2024, etwa um 19.30 Uhr auf der Landstrasse in Würenlos. Unweit der Einmündung Florastrasse / Flühacherstrasse wollte ein 17-Jähriger zu Fuss die Strasse überqueren. Als er den dortigen Fussgängerstreifen betrat, wurde er von einem Wagen erfasst, der vom Zentrum herannahte.

Der Jugendliche wurde zu Boden geschleudert und zog sich Schürfungen an den Händen sowie im Gesicht zu. Seine Mutter brachte ihn ins Spital und verständigte von dort die Kantonspolizei.

Nach der Kollision soll der weisse oder beige Wagen ohne anzuhalten in Richtung Wettingen weitergefahren sein. Dessen Lenker wird als eher älterer Mann mit grauen Haaren beschrieben.

Die Kantonspolizei in Baden (Telefon 056 200 11 11 / stuetzpunkt.baden@kapo.ag.ch) sucht den unbekannten Lenker sowie Augenzeugen.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau

AargauAargau / 29.05.2024 - 10:58:03