• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

«Espresso» live aus dem RAV St.Gallen

St.Gallen. In der Serie «Termin beim RAV» berichtet «Espresso» aus dem RAV St.Gallen. In der Sendung wird eine Stellensuchende zum ersten Beratungsgespräch begleitet.

Entlassungen, Kurzarbeit, Verunsicherung: Die Wirtschaftskrise bringt den Arbeitsmarkt unter Druck. Die Auswirkungen zeigen sich bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV). In der Serie «Termin beim RAV» berichtet «Espresso» aus dem RAV St. Gallen – am Montag, 9. März ab 8.15 Uhr live auf DRS 1.

In der Sendung vom Montag, 9. März begleitet «Espresso» eine Stellensuchende zum ersten Beratungsgespräch. Jean-Pierre Gubser, Leiter des RAV St.Gallen, erklärt, wie nach dem Verlust der Stelle vorgegangen werden sollte und gibt Tipps, was bei der Jobsuche zu beachten ist, um möglichst schnell wieder Arbeit zu finden.

Bei den RAV zeigen sich die direkten Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf den Arbeitsmarkt: Die Zahl der Stellensuchenden nimmt zu, das Job-Angebot nimmt ab. Wie Stellensuchende mit dieser schwierigen Situation umgehen, wie Arbeitgeber darauf reagieren und Personalberater dennoch zu helfen versuchen, verfolgt das Konsummagazin «Espresso» von DRS 1 in den kommenden Monaten. In der Serie «Termin beim RAV» berichtet das «Espresso»-Team jeden zweiten Montag des Monats aus dem RAV St. Gallen.

St.GallenSt.Gallen / 06.03.2009 - 11:41:54