• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Erstfeld UR: Sattelmotorfahrzeug infolge diverser technischer Mängel stillgelegt

Am Mittwoch, 5. Januar 2022, wurde durch die Kantonspolizei Uri im Schwerverkehrszentrum ein Sattelmotorfahrzeug mit italienischen Kontrollschildern überprüft. Die gründliche technische Kontrolle ergab, dass der Sattelanhänger komplett ungebremst war und auch die Feststellbremse nicht funktionierte. Insgesamt befand sich der gesamte Anhänger in sehr desolatem Zustand. Auch das Zugfahrzeug wies diverse technische Mängel auf, weshalb eine umgehende Stilllegung des Fahrzeuges erfolgte. Der italienische Fahrzeuglenker hat eine Bussenkaution in der Höhe von mehreren tausend Franken zu hinterlegen. Bevor das Fahrzeug wieder in Verkehr gesetzt werden kann, ist der vorschriftsgemässe Zustand wiederherzustellen. Der fehlbare Fahrzeuglenker wird bei der Staatsanwaltschaft Uri zur Anzeige gebracht. Quelle: Kantonspolizei UriBildquelle: Kantonspolizei Uri Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Am Mittwoch, 5. Januar 2022, wurde durch die Kantonspolizei Uri im Schwerverkehrszentrum ein Sattelmotorfahrzeug mit italienischen Kontrollschildern überprüft. Die gründliche technische Kontrolle ergab, dass der Sattelanhänger komplett ungebremst war und auch die Feststellbremse nicht funktionierte.

Insgesamt befand sich der gesamte Anhänger in sehr desolatem Zustand. Auch das Zugfahrzeug wies diverse technische Mängel auf, weshalb eine umgehende Stilllegung des Fahrzeuges erfolgte.

Der italienische Fahrzeuglenker hat eine Bussenkaution in der Höhe von mehreren tausend Franken zu hinterlegen. Bevor das Fahrzeug wieder in Verkehr gesetzt werden kann, ist der vorschriftsgemässe Zustand wiederherzustellen. Der fehlbare Fahrzeuglenker wird bei der Staatsanwaltschaft Uri zur Anzeige gebracht.

Quelle: Kantonspolizei Uri
Bildquelle: Kantonspolizei Uri

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

UriUri / 07.01.2022 - 10:02:30