• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Erfolgreicher Start für den SC

Eishockey. Die Einweihung des neuen Sportzentrums gelang dem SC Herisau mit einem Sieg gegen Illnau-Effretikon.

Auch wenn der EHC Illnau-Effretikon aufgrund der Rangliste leicht zu favorisieren war: Beim SC Herisau gab man sich – vom Präsidenten bis zu den Spielern – optimistisch. Denn im ersten Heimspiel nach einer langen, aufgezwungenen Abwesenheit durch die Sanierungsarbeiten im Sportzentrum war die Mannschaft voll motiviert, auf eigenem Boden alles zu geben. Und das gelang. Nachdem das erste Drittel noch nicht wirklich glanzvoll war – der SC Herisau nutzte eine Reihe von Überzahlsituationen nicht und lag nach den ersten 20 Minuten 0:1 im Rückstand – drehten die Herisauer auf, wendeten das Blatt und besiegten Illnau-Effretikon schliesslich mit 3:2.

Damit liegt der SC derzeit auf Rang 4, hat aber ein Spiel weniger aufzuweisen als Illnau-Effretikon und Tabellenführer Lenzerheide, die 3 beziehungsweise 5 Zähler mehr auf dem Konto haben. Die Nähe zur Spitze ist für Herisau also weiterhin gegeben. Eine optimale Ausgangslage für viele spannende Spiele im «neuen» Sportzentrum.

appenzell24.ch hat Eindrücke vom ersten Heimspiel gesammelt, zu finden in der Bildergalerie.

Impressionen aus der Zuschauerkulisse

Appenzell InnerrhodenAppenzell Innerrhoden / 03.12.2006 - 10:19:00