• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Fricktal/AG. Gestern Abend suchten Einbrecher mehrere Einfamilienhäuser heim. Eine Hausbewohnerin überraschte die Einbrecher jedoch und verscheuchte sie.

Die Bewohnerin eines Einfamilienhauses an der Gartenstrasse in Stein hörte gestern, um 20.20 Uhr, verdächtige Geräusche. In der Folge sah sie zwei unbekannte Männer, welche durch ein Fenster ins Haus einsteigen wollten. Beim Anblick der Frau verschwanden die beiden in der Dunkelheit. Trotz sofortiger polizeilicher Fahndung blieben die beiden verschwunden.

Wie sich zeigte hatten die beiden eine Fensterscheibe zum Bersten gebracht und das Fenster danach von aussen geöffnet. Gleich gingen Einbrecher in Stein auch bei einem zweiten Einfamilienhaus an der Gartenstrasse sowie bei einem dritten an der Rütistrasse vor. Bei diesen Häusern kamen die Einbrecher zum Ziel und erbeuteten unter anderem mehrere hundert Franken Bargeld.

In der gleichen Nacht wurde auch in Oeschgen und Eiken je ein Einfamilienhaus von Einbrechern heimgesucht. Die Bewohner beider Häuser waren in den Ferien. Noch ist unklar, ob und welche Beute die Täterschaft gemacht hat. Auch steht noch nicht fest, welche Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Einbruchdiebstählen bestehen.

AargauAargau / 10.02.2009 - 17:46:20