• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Ein Leichtverletzter nach Selbstunfall

Am frühen Freitagmorgen, 11. Dezember 2009, verursachte ein Mann mit seinem Auto einen Selbstunfall im Kreis 7. Der Lenker wurde dabei leicht verletzt. Der genaue Unfallhergang ist unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Kurz nach 01.30 Uhr fuhr ein 23-jähriger Este vermutlich vom Zoo Zürich herkommend in Richtung Zürich-Witikon. Im Bereich Katzenschwanz-/Chutzenstrasse verlor er die Herrschaft über sein Auto, welches sich in der Folge mehrmals überschlug und auf dem Dach liegend zum Stillstand kam.

Der Lenker wurde dabei leicht verletzt, konnte sich aber selbst aus dem Fahrzeug befreien. Aufgrund von ersten Aussagen und Erkenntnissen der Polizei sass möglicherweise noch eine zweite Person im Auto. Diese entfernte sich aber vor dem Eintreffen der Polizei vom Unfallort. Erste Abklärungen ergaben, dass der Fahrzeuglenker offenbar alkoholisiert und mit stark übersetzter Geschwindigkeit unterwegs war. Er wurde der Staatsanwaltschaft Zürich zugeführt.

ZürichZürich / 11.12.2009 - 11:25:26