• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Eiken AG / Autobahn A3: Vier mutmassliche Kupferdiebe (Ukrainer) angehalten

In der Nacht auf Mittwoch konnten vier verdächtige Personen angehalten werden.

In ihrem Fahrzeug befand sich eine grössere Menge Kupferkabel. Die Personen wurden festgenommen.

Kurz vor 02:00 Uhr am 29. Mai 2024 kontrollierte das Bundesamt für Zoll- und Grenzsicherheit auf der Autobahn A3, Ausfahrt Eiken, ein Fahrzeug. Im Fahrzeug befanden sich vier ukrainische Staatsangehörige im Alter von 33, 29, 23 und 26 Jahren.

Anlässlich der Kontrolle konnten im Kofferraum des Fahrzeuges diverse Kupferkabel festgestellt werden. Die Herkunft des Kupfers ist unklar. Die angehaltenen Personen wurden durch die Kantonspolizei Aargau für weitere Ermittlungen festgenommen.

Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau

AargauAargau / 29.05.2024 - 16:10:21