• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Drei Polizisten in Neuhausen am Rheinfall bei einer Verhaftung verletzt

Am frühen Freitagmorgen (31.07.2020) wurde der Schaffhauser Polizei mitgeteilt, dass in Neuhausen ein Mann randaliert. Dieser liess sich durch die ausgerückten Polizeifunktionäre nicht beruhigen und griff diese tätlich an. Bei seiner Arretierung wurden drei Polizisten durch Bisse und Schläge verletzt. Die begangenen Sachbeschädigungen belaufen sich auf einen Betrag von mehreren Tausend Franken.

Am frühen Freitagmorgen (31.07.2020) um ca. 02:10 Uhr, ging bei der Schaffhauser Polizei die Meldung über einen randalierenden Mann ein, welcher in Neuhausen am Rheinfall private Gegenstände mutwillig beschädigte. Die ausgerückten Polizeifunktionäre versuchten den Mann zu beruhigen, wurden aber bei der Kontrolle des 31-Jährigen tätlich angegriffen. Trotz mehrmaligen Aufforderungen sich zu beruhigen und sich der Kontrolle zu unterziehen, leistete er körperliche Gegenwehr. Bei der Verhaftung wurden drei Polizeifunktionäre durch Bisse und Schläge verletzt, wobei eine Polizistin für eine Kontrolluntersuchung in ein Spital gebracht werden musste.

Durch die Sachbeschädigungen entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Der beschuldigte Mann wird sich wegen Sachbeschädigung und Gewalt und Drohung gegen Behörden und Beamte vor der Staatsanwaltschaft des Kanton Schaffhausen verantworten müssen. Zur Begutachtung wurde durch einen Arzt eine fürsorgerische Unterbringung verfügt.

Kapo SH

SchaffhausenSchaffhausen / 01.08.2020 - 08:37:00