• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Drama in Gerlafingen SO – Polizei findet zwei leblose Kinder auf

Am Samstagmorgen wurden in einer Wohnung in Gerlafingen zwei leblose Kinder aufgefunden. Gemäss ersten Erkenntnissen wurden sie Opfer eines Gewaltverbrechens. Die mutmassliche Täterin konnte vor Ort angehalten werden. Umfangreiche Ermittlungen sind derzeit im Gang.

Am Samstag, 16. Januar 2021, kurz nach 9.20 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Solothurn die Meldung ein, dass in einer Liegenschaft in Gerlafingen zwei Kinder verstorben sind. Unverzüglich rückten mehrere Polizeipatrouillen und eine Ambulanz nach Gerlafingen aus. In der betroffenen Wohnung fand die Polizei zwei tote Kinder im Schulalter. Aufgrund der angetroffenen Situation und ersten Ermittlungen ist von einem Gewaltverbrechen auszugehen.

Die Mutter der Kinder wurde als dringend tatverdächtige Person festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn und die Kantonspolizei Solothurn haben umgehend Ermittlungen zum Tatablauf und den Hintergründen aufgenommen. Im Einsatz stehen diverse Spezialdienste der Kantonspolizei Solothurn, die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn, ein Institut für Rechtsmedizin und ein Care-Team.

Kapo SO

Espace Mittelland / 16.01.2021 - 18:01:21