• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Diverse Sachbeschädigungen in einer Tiefgarage in Basel

Am 29.09.2020, gegen 21.00 Uhr, kam es an der Signalstrasse in einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses zu diversen Sachbeschädigungen an Personenwagen. Eine Frau wurde zudem leicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Jugendanwaltschaft ergaben, dass Unbekannte in der Tiefgarage mehrere montierte Feuerlöscher behändigt und einen davon im Parkhaus entleert hatten. Dabei wurden rund 80 Fahrzeuge durch das Löschmaterial beschädigt und es entstand ein Sachschaden von mehreren 10‘000.00 Franken. Eine aus dem Parkhaus ausfahrende Mieterin erlitt aufgrund des Feinstaubes Atembeschwerden und musste zur Kontrolle durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation verbracht werden.

Gesucht werden:

1. Unbekannter, 13-14 Jahre alt, weisse Hautfarbe, schlanke Statur, trug dunkle Kleider

2. Unbekannter, 13-14 Jahre alt, weisse Hautfarbe, schlanke Statur, braune Haare, trug dunkle Kleider

3. Unbekannter, 13-14 Jahre alt, weisse Hautfarbe, feste Statur, trug dunkle Hose und helles Oberteil.

Betroffene Fahrzeughalter werden gebeten, Anzeige bei der nächsten Polizeiwache zu erstatten. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden ersucht, sich bei der Jugendanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder bei der nächsten Polizeiwache zu melden.

Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Basel-StadtBasel-Stadt / 30.09.2020 - 15:45:48