• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Derby für die Appenzeller Bären

Volleyball. Samstag steigt in der Wühre das mit Spannung erwartete Derby zwischen den Appenzeller Bären und Amriswil. Anpfiff ist bereits um 14 Uhr.

Nach dem überraschenden Auswärtssieg gegen den Tabellenführer aus Schaan möchten die Appenzeller Bären morgen Nachmittag alles daran setzen, die Favoriten aus dem Thurgau ins Wanken zu bringen. In der Vorrunde lieferten sich die beiden Teams ein ausgeglichenes Spiel, bei dem am Ende Amriswil die Nase vorne hatte. Gerne würden sich die Innerrhoder für die knappe Niederlage revanchieren.
Nebst den Revanchegelüsten der Einheimischen ergibt sich durch die Tabellenkonstellation eine spannende Affiche. Sowohl die Appenzeller Bären wie auch Amriswil weisen 10 Punkte auf. Sollten die Bären gewinnen könnten sie als Aufsteiger am Spitzenteam aus Amriswil vorbei ziehen.
Es steht noch nicht fest, ob die Bären mit Topbesetzung antreten können. Thomas Migge hat sich am letzten Wochenende im Spiel gegen das Juniorennationalteam verletzt, und sich diese Woche behandeln lassen. Beim schmalen Kader der Einheimischen bleibt zu hoffen, dass die Einsatzkräfte gesund bleiben.

Appenzell InnerrhodenAppenzell Innerrhoden / 20.11.2009 - 09:10:35