• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Den Golfplatz virtuell erleben

Gonten. Der Golfplatz Gonten bietet neu auf seiner Homepage die Möglichkeit, die gesamte Golf-Anlage «virtuell zu begehen».

Mit dem Ausbau und der Eröffnung der 18-Loch-Golfanlage musste sich Golf Gonten die Frage stellen, wie sich Platz und Umgebung neu präsentieren sollen.

Scorecard, Birdie-Maker-Booklet und Platz-Beschriftungen wurden realisiert und helfen den Besuchern und Golfspielern sich auf der Anlage zu orientieren. Wie kann sich die Anlage aber neu im Internet präsentieren?

Gibt es bereits Golfplätze, die ihre Bahnen in Video-Clips zeigen und wie kann dies realisiert werden?

Von der Idee….
Die aus Bühler (AR) stammenden Ueli Sager und Paul Spengler (www.remotevision.ch) erstellen Foto- und Video-Aufnahmen mit Modell-Helikoptern in diversen Bereichen (Immobilien-Handel, Industrie, usw.). Für die Aufnahmen werden Hochleistungs-Kameras verwendet, welche mit speziell entwickelter Aufhängung und Dreh-Mechanik am Heli montiert sind. Matthias Naef, Herisau (www.ebirdieview.ch) brachte als Freizeit-Golfer die Idee ein, dass mit dieser Filmaufnahme-Technik knapp über dem Boden auch ein Golfplatz und deren Spielbahnen optimal dargestellt und im Internet präsentiert werden kann. Ruedi Eberle, Manager Golf Gonten, war von der Idee fasziniert und gab grünes Licht für die Umsetzung.

…zur Umsetzung
Nach Probe-Aufnahmen und einigen technischen Weiterentwicklungen wurde die Golf-Anlage Gonten Mitte Juli 2007 während zwei Tagen auf Video aufgenommen. Die Clips wurden anschliessend geschnitten und mit passender Musik unterlegt. Als Spezialist für Foto- und Videoaufnahmen aus unbemannten Flugzeugen war für «Remote Vison» die Verfilmung des Golfplatzes Gonten eine interessante Herausforderung. Um den Bedürfnissen gerecht zu werden, wurden die komplexen Mechanik- und Softwarekomponenten weiterentwickelt und angepasst. Die Aufnahme- und Verarbeitungsarbeiten liefen reibungslos und speditiv. Einzig einige tieffliegende Bälle, welche mit dem fliegenden Kamerasystem um den freien Luftraum konkurrierten, liessen das Adrenalin auf dem Golfplatz in die Höhe schnellen. Mit dem erzielten Resultat positioniert sich «Remote Vision» auf der Leaderposition bei der Erstellung von Luftaufnahmen in geringer Höhe.

Die Internet-Agentur «Koller Internet GmbH» (www.kollerinternet.ch) aus Appenzell war für die Integration und die gestalterische Umsetzung des «Virtuellen Rundgangs» auf der Website von Golf Gonten verantwortlich. Natürlich wurde beim Einbau der Videoclips darauf geachtet, dass sich der «Rundgang» optimal in das bestehende Layout integriert. Dank Streaming-Technologie müssen die Videos nicht zuerst herunter geladen werden, sondern schon nach wenigen Sekunden wird das Flash-Video gestartet. Im Hintergrund wird dann laufend das benötigte Datenmaterial nachgeliefert. So entstehen keine langen Warte- oder Downloadzeiten. Unabhängig von der eingesetzten Programmier-Technik lassen sich diese tollen Video-Aufnahmen in jede Website problemlos einbauen.

Resultat und erste Erfolge
Resultat ist eine Top-Präsentation auf der Website des Golfplatz Gonten in Form einer «virtuellen Begehung pro Bahn» mittels «realen» Video-Clips vom Abschlag, übers Fairway bis zum Green. Diese Clips stossen bei Club-Mitgliedern und Gästen auf sehr positives Echo. Die Mitgliederzahl stieg im 2007 bereits um rund 50 neue Mitglieder (momentaner Stand: 545 Erwachsene und 100 Junioren, als Ziel werden 650 Erwachsene Mitglieder angestrebt). Der Gästezuwachs (Greenfee-Spieler) ist ebenfalls bereits markant um 48 % gestiegen und wesentlich mehr dieser Spieler übernachten im Appenzellerland oder im Clubhaus selbst.

Golf Gonten ist überzeugt, dass mit dieser innovativen Lösung die ohnehin schon attraktive Golf-Anlage noch mehr aufgewertet wird. Auch als Werbe-Unterstützung soll das neue Feature mithelfen, dass neue Mitglieder gewonnen werden können und vermehrt Gäste die Anlage und das Appenzellerland besuchen. Mehr auf www.golfplatz.ch

Appenzell InnerrhodenAppenzell Innerrhoden / 23.08.2007 - 08:35:00