• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Das 1. Türchen auf appenzell24

Zum ersten Advent haben wir für alle, die etwas spät dran sind und noch keinen Kalender gebastelt haben, eine hübsche, leicht nachzubastelnde Idee für zuhause.

Bastelanleitung Engel-Adventskalender


Material:
– Bastelkarton in gelb, weiss, hautfarben (rosa), gold
– Leimstift
– schwarzer Filzstift
– Nadel und Faden
– 1 Bilderrahmenhaken (aufklebbar)
– Ausgedruckte Engel-Vorlage (beliebig gross ausdrucken)
– Ausgedruckte Stern-Vorlage (beliebig gross ausdrucken)
– Für die 24 Geschenksschachteln: Entweder Schachtel-Vorlage benutzen oder bspw. leere Streichholzschachteln (je nachdem, wie gross man die Schachteln haben möchte)

Und so wird es gemacht:
– Die Engel-Vorlage auf den Karton übertragen. Die Flügel auf gold, die Wolke auf weiss, Gesicht und Arme auf hautfarben (rosa) und die Haare auf gelb.
– Die Kartonteile ausschneiden und aufeinander aufkleben.
– Mit dem Filzstift dem Engel ein Gesicht malen.
– Die Stern-Vorlage 24-mal auf gelben Karton übertragen und ausschneiden.
– Für die 24 Schachteln: Entweder 24-mal die Schachtel-Vorlage auf gelben Karton übertragen, ausschneiden, zusammensetzen und auf die Sterne aufkleben, oder bspw. leere Streichholzschachteln gelb anmalen oder mit gelben Papier einfassen und auf die Sterne aufkleben.
– Auf die aufgeklebten 24 Schachteln die Zahlen 1 bis 24 aufmalen.
– Mit der Nadel in eine Spitze jeden Sterns ein Loch stechen und an der Unterseite der Wolke 24 Löcher stechen.
– Mit dem Faden die 24 Sterne an den 24 Löchern an der Wolkenunterseite aufhängen.
– Den Bilderrahmenhaken an der Rückseite des Engels aufkleben und den Kalender aufhängen.

Tipps:
– Keinen zu dünnen Karton verwenden, damit alles auch genug stabil ist.
– Die Engelvorlage am besten gleich fünfmal ausdrucken, für jedes Einzelteil also einmal (die Flügel in der Mitte nicht auseinanderschneiden sondern als ein Teil zusammenlassen, das gibt mehr Stabilität).
– Wenn man für die Geschenksschachteln die Vorlage benutzt, die Schachteln so auf die Sterne aufkleben, dass die Öffnung gegen oben zeigt und noch aufgemacht werden kann.

Appenzell InnerrhodenAppenzell Innerrhoden / 01.12.2006 - 08:20:00