• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Bürglen UR: Selbstunfall mit Personenwagen – eine Person verletzt


Gestern Mittwoch, 17. November 2021, gegen 17.30 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens mit Urner Kontrollschildern auf der Klausenstrasse in Richtung Spiringen. Im Bereich „Bohl“ geriet der Lenker – gemäss eigenen Aussagen aufgrund eines Sekundenschlafs – auf die andere Strassenseite.

In der Folge kollidierte er mit einer Holzbeige. Durch den Aufprall drehte sich der Personenwagen um 90 Grad und kam anschliessend auf der Klausenstrasse zum Stillstand.

Der 22-Jährige zog sich erhebliche Verletzungen zu. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri überführt. Der Sachschaden beträgt rund 10’000 Franken.

Quelle: Kantonspolizei Uri
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Uri


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



UriUri / 18.11.2021 - 13:29:08