• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Brugg AG: Nach Kollision weitergefahren – Zeugenaufruf


Gestern Nachmittag stiessen in Brugg zwei Autos zusammen, wobei Blechschaden entstand. Eines der beiden fuhr weiter und wird gesucht.

Der Unfall ereignete sich am Samstag, 16. Oktober 2021, kurz nach 13 Uhr auf der Zurzacherstrasse in Brugg. Der Fahrer eines grauen Opel war von Lauffohr kommend in Richtung Zentrum unterwegs. Dabei mündete vor ihm ein weisses Auto von der Aegertenstrasse her in die Zurzacherstrasse ein. Weil dieser auf der Gegenfahrbahn fuhr, wollte der Opel-Fahrer rechts an ihm vorbeifahren. In diesem Augenblick schwenkte der andere Lenker doch noch auf die richtige Seite, was zur Kollision mit dem Opel führte.

Am Opel entstand beträchtlicher Schaden. Ohne sich darum zu kümmern, fuhr der unbekannte Lenker davon und bog weiter vorne nach rechts in die Langmattstrasse ein.

Die Mobile Polizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) sucht die Person am Steuer des weissen SUV und Augenzeugen.

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



AargauAargau / 17.10.2021 - 12:34:29