• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

British Invasion im Appenzellerland

Herisau/AR. Kultband Animals & Friends rockt im NORDTRAKT Herisau am 14. Januar.

Mit ihrem Megahit «House of the Rising Sun» wurden sie über Nacht weltberühmt. Am 14. Januar betritt mit den Animals & Friends eine der wichtigsten Bands der British Invasion die Bühne des NORDTRAKTS Herisau.
Sie galten als eine der dreckigsten, schärfsten, authentischsten und kompromisslos rauesten Bands ihrer Zeit und zählten mit ihrem vorwärtsdrängenden, bluesbasierten Rock n Roll zu den wichtigsten Vertretern der British Invasion. Mit «House of the Rising Sun» standen die Animals sogar als erste britische Band nach den Beatles in den USA an der Spitze der Single-Charts. Songs wie «Don’t Let Me Be Misunderstood», «We Gotta Get Out Of This Place», «It’s My Life» und «Don’t Bring Me Down» zählen zu den absoluten Klassikern der Ära.
Seit ihrer Gründung hat die Band viele Besetzungswechsel erlebt, an ihren Live-Qualitäten hat sich jedoch nichts geändert. Als «Animals & Friends» hat sie seit 2003 drei erfolgreiche grosse Tourneen durch Grossbritannien absolviert. Wenn die Animals & Friends am 14. Januar die Bühne im Nordtrakt Herisau betreten, darf sich das Publikum auf die Rockzeitreise eines grossartigen Live-Acts freuen.

Appenzell AusserrhodenAppenzell Ausserrhoden / 07.01.2010 - 08:19:04