• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Brandursache ist ein defektes TV-Gerät

Ostermundigen/BE. Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in Ostermundigen vom letzten Samstag wurde durch einen technischen Defekt an einem TV-Gerät ausgelöst.

Am Samstag, 21. November 2009, um ca. 1520 Uhr ging bei der Kantonspolizei Bern eine Meldung ein, wonach in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Blankweg in Ostermundigen ein Brand ausgebrochen sei. Die sofort mit 30 Personen ausgerückte Feuerwehr Ostermundigen brachte das Feuer rasch unter Kontrolle. Fünf Personen mussten wegen Verdachts auf Rauchvergiftung zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.
 
Wegen des Brandes wurde die betroffene Liegenschaft kurzfristig evakuiert. Die Wohnung, in welcher der Brand ausgebrochen war, ist vorläufig unbewohnbar. Die übrigen Mieter konnten noch am Samstagabend wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere 10’000 Franken.
 
Ausgelöst wurde der Brand durch einen technischen Defekt an einem TV-Gerät. Das haben die Ermittlungen des Dezernats Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern ergeben.

BernBern / 25.11.2009 - 11:32:40