• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Brand in Hundwil AR - Missglückte Akku-Aufladung

Brand in Hundwil AR – Missglückte Akku-Aufladung

Die Brandursache des am Montagnachmittag, 13. Juli 2020, in Hundwil in einer Scheune ausgebrochenen Brandes konnte durch die Spezialisten der Polizei ermittelt werden.

Am vergangenen Montag ist es in Hundwil zu einem Brand einer Scheune gekommen. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand, welcher durch eingelagerte Farb- und Lösungsmittel begünstigt wurde, bekämpfen und löschen.

In den vergangenen Tagen wurde durch Fachkräfte des Kriminaltechnischen Dienstes der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden die Brandursachenermittlung aufgenommen.

Dabei stellten diese fest, dass als Brandursache zum Aufladen eingesteckte Akkupakete im Vordergrund stehen. Die Frau, welche wegen Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital musste, konnte dieses zwischenzeitlich wieder verlassen.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens am Gebäude wird auf über zehntausend Franken geschätzt.

Kapo AR

Appenzell AusserrhodenAppenzell Ausserrhoden / 16.07.2020 - 11:08:49