• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Brand in Hauenstein-Ifenthal wurde durch zwei Frauen gelegt

Am Freitag, 3. April 2020 brannte es in einer unbewohnten Liegenschaft in Hauenstein-Ifenthal. Die Brandursachenabklärungen durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn haben unterdessen ergeben, dass das Feuer mutmasslich durch zwei Frauen gelegt wurde.

Am Freitag, 3. April 2020, kurz vor 23 Uhr, brannte es in einem leerstehenden Gebäude in Hauenstein-Ifenthal. Entsprechende Ermittlungen durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn haben unterdessen ergeben, dass der Brand durch zwei 22-jährige Frauen gelegt worden sein soll.

Sie werden bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Solothurn zur Anzeige gebracht.

Kapo SO

SolothurnSolothurn / 21.07.2020 - 11:48:42