• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Blonay / Saint-Légier VD: Vollständige Wiederherstellung des Telefonnetzes

Seit Montag, dem 10. Juni 2024, in den frühen Morgenstunden waren die Abonnenten der Gemeinde Blonay – Saint-Légier von einer Panne des Swisscom-Netzes betroffen [Polizei.news berichtete hier und hier].

Seitdem waren Spezialisten im Einsatz, um das gesamte Netz (Mobil- und Festnetztelefonie, Internet und TV) wiederherzustellen. Diese grössere Störung wurde schliesslich am Mittwoch, 12. Juni, am Vormittag behoben.

Durch den Ausfall des Telefonnetzes in der Gemeinde Blonay – Saint-Légier waren die Festnetz- und Mobiltelefonie, Swisscom TV und das Internet im gesamten Gebiet nicht verfügbar. Sofort wurde vor Ort ein Notfalldispositiv mit Unterstützung des Zivilschutzes, Patrouillen der Polizei und der Gendarmerie sowie, bei Alarm, der Freiwilligen Feuerwehr und einem Krankenwagen eingesetzt, das die Sicherheit der Bewohner der betroffenen Region gewährleisten sollte.

Die Wiederherstellung des Mobilfunknetzes konnte am Dienstag, den 11. Juni, im Laufe des frühen Vormittags erfolgen, das Festnetz war jedoch am Ende des Tages immer noch nicht verfügbar.

Am Mittwoch, 12. Juni 2024, um 8.30 Uhr wurde das KFS von Swisscom über die vollständige Wiederherstellung des Netzes informiert, das Mobil- und Festnetztelefonie, Internet und TV umfasst. Einige Störungen des Netzes sind noch möglich. In diesem Fall steht der Betreiber seinen Kunden zur Verfügung.

Daher wurde die für die Bewältigung dieser besonderen Situation eingerichtete Führungsstruktur aufgehoben. Die PRUs wurden um 10.00 Uhr geschlossen.

Die Bevölkerung wurde über die Kommunikationskanäle der Gemeinde Blonay – Saint-Légier, des Kantons Waadt und der ASR regelmässig über die Situation auf dem Laufenden gehalten.

Das Ereignis wurde vom KFS und den kantonalen Partnern in Zusammenarbeit mit der ASR, der PCi-VD, dem Kantonsarzt, der AVASAD und den Akteuren des gemeinschaftlichen Gesundheitswesens sowie der Gemeindeverwaltung der Gemeinde Blonay – Saint-Légier geleitet. Zudem wurden die regionale Zivilschutzorganisation Riviera – Pays-d’Enhaut, mehrere Patrouillen der Waadtländer Gendarmerie und der Police Riviera, die Feuerwehr des SDIS Riviera sowie der Ambulanzdienst Riviera mobilisiert.

Die Gemeindeverwaltung der Gemeinde Blonay – Saint-Légier dankt der Bevölkerung für ihr Verständnis im Rahmen dieser aussergewöhnlichen Situation.

 

Quelle: Kapo Waadt
Titelbild: Symbolbild (© Google Maps)

Ereignisse / 12.06.2024 - 18:48:27