• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Bischofszell TG: E-Bike-Fahrer (15) kollidiert mit parkierten Auto – schwer verletzt

Bei einem Unfall wurde ein E-Biker-Fahrer am Montagabend in Bischofszell mittelschwer bis schwer verletzt.

Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Kurz nach 18.15 Uhr meldete eine Fahrzeughalterin, dass sie am Boden hinter ihrem Auto, das auf einem Parkfeld an der Espenstrasse parkiert war, Blutspuren sowie Beschädigungen am Fahrzeug festgestellt hatte. Kurze Zeit später meldete sich ein Angehöriger eines 15-Jährigen bei der Kantonspolizei Thurgau und gab an, dass dieser bei einem Unfall verletzt worden sei.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war der 15-jährige E-Bike-Fahrer auf der Espenstrasse in Richtung Stadtzentrum unterwegs und kollidierte aus bislang unbekannten Gründen mit dem parkierten Auto. Er wurde mit mittelschweren bis schweren Verletzungen ins Spital gebracht.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann oder Beobachtungen im Bereich der Espenstrasse gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Bischofszell unter 058 345 23 00 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Kantonspolizei / 10.07.2024 - 08:10:19