• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Biel BE: Zehn Fahrzeuglenkende angezeigt und zwei Fahrzeuge sichergestellt

Die Kantonspolizei Bern hat am Freitagabend in der Region Biel gezielte Verkehrskontrollen durchgeführt. Insgesamt wurden zehn Fahrzeuglenkende angezeigt.

Zwei Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Die Kantonspolizei Bern hat am Freitagabend, 31. Mai 2024 bis Samstagmorgen, 1. Juni 2024, zwischen 19.00 Uhr und 3.00 Uhr in der Region Biel Verkehrskontrollen im Strassenverkehr durchgeführt. Bei der Kontrolle wurde ein besonderes Augenmerk auf Fahrzeuge gelegt, welche unnötigen Lärm verursachen und bei denen der Verdacht auf unerlaubte Änderungen am Fahrzeug bestand.

Insgesamt wurden zehn Fahrzeuge zu einer Kontrolle angehalten und in der Prüfhalle kontrolliert. Bei sieben Fahrzeugen wurden Anzeichen von unerlaubten Abänderungen und technische Mängel festgestellt. Zwei Fahrzeuge wurden vor Ort sichergestellt. Insgesamt wurden zehn Fahrzeuglenkende wegen Widerhandlung gegen das Strassenverkehrsgesetz, insbesondere wegen unerlaubten Änderungen am Fahrzeug und weitere Widerhandlungen zur Anzeige gebracht.

Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, werden auch künftig sowohl präventive Aktionen als auch regelmässige Verkehrskontrollen im ganzen Kantonsgebiet durchgeführt.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Titelbild: Symbolbild © SevenMaps – shutterstock.com

+Instagram-CH / 02.06.2024 - 12:28:24