• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Betrunkener verursacht Unfall

Winterthur/ZH. Ein 57-jähriger Autolenker streifte eine Mitteinsel und geriet dabei ins Schleudern. Daraufhin prallte er in ein entgegenkommendes Auto.

Am Sonntagabend, 29. April 07, kam es auf der Tösstalstrasse beim Seenerbuck zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Der Lenker im unfallverursachenden Auto musste mit eher leichten Verletzungen ins Spital eingeliefert werden. Der andere Lenker blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 20’000 Franken.

Um 18.45 Uhr fuhr ein alkoholisierter 57-jähriger Autolenker durch die Tösstalstrasse stadtauswärts. Auf der Höhe Weizackerstrasse streifte er die Mittelinsel und geriet anschliessend ins Schleudern. Einige Meter danach prallte er heftig gegen ein stadteinwärts fahrendes Auto, dessen 37-jähriger Lenker unverletzt blieb. Das unfallverursachende Auto drehte sich um die eigene Achse bis es zum Stillstand kam.

Der Atemluft-Test beim Unfallverursacher fiel positiv aus. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an. Der Fahrausweis wurde konfisziert. Die Tösstalstrasse musste für die Unfallaufnahme und Spurensicherung für rund zwei Stunden gesperrt werden.

ZürichZürich / 29.04.2007 - 22:08:00