• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Betrunkene Autofahrer aus dem Verkehr gezogen

St.Gallen/SG. In der Nacht auf Sonntag (30.10.2016) entzog die Stadtpolizei St.Gallen zwei Autofahrern den Führerausweis, weil sie ihr Auto betrunken gelenkt hatten.

Am Samstagabend um 20:20 Uhr kontrollierte die Stadtpolizei St.Gallen auf der Rorschacher Strasse einen 55-jährigen Autofahrer.

Der durchgeführte Atemlufttest ergab einen Wert von 0.58 mg/l, was 1.16 Promille entspricht. Am frühen Sonntagmorgen konnte ein 24-jähriger Autofahrer auf der Rosenbergstrasse angehalten werden.

Sein Atemlufttest ergab einen Wert von 0.87 mg/l, was 1.74 Promille entspricht. Beiden Autofahrern wurde der Führerausweis auf der Stelle entzogen. Sie werden bei der Staatsanwaltschaft St.Gallen zur Anzeige gebracht.

St.GallenSt.Gallen / 30.10.2016 - 15:33:18