• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Betäubungsmittelhändler in Zürich festgenommen

Betäubungsmittelhändler in Zürich festgenommen

Die Kantonspolizei Zürich hat am Freitag (8.1.2021) und am Samstag (9.1.2021) in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Basel-Stadt drei mutmassliche Betäubungsmittelhändler verhaftet. Bei Hausdurchsuchungen sind diverse Betäubungsmittel und mehrere zehntausend Franken aufgefunden worden.

Bei einer Kontrolle eines 57-jährigen Mannes am Freitagnachmittag stellten Polizisten der Kantonspolizei Zürich diverse Betäubungsmittel und Bargeld sicher. Deshalb kam der Verdacht auf, dass es sich beim Schweizer um einen Betäubungsmittelhändler handeln könnte. Die angelaufenen Ermittlungen führten die Polizisten zu zwei weiteren, mutmasslich ebenfalls im Handel mit Betäubungsmitteln involvierten Personen.

Einen 54-jährigen Schweizer verhaftete die Kantonspolizei in der Stadt Zürich. Die zweite Person, einen 45-jährigen Kambodschaner, verhaftete die Kantonspolizei Basel-Stadt auf Ersuchen der Kantonspolizei Zürich. Die drei Männer wurden der Zürcher Staatsanwaltschaft zugeführt.

Im Laufe der bisherigen Ermittlungen sind über 350 Gramm Methamphetamin, rund 50 Gramm Kokain, rund 80 Gramm Marihuana, 20 Thaipillen, rund 67›000 Franken sowie mehrere verbotene Waffen sichergestellt worden.

Kapo ZH

ZürichZürich / 11.01.2021 - 14:12:35