• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Bekleidung im Wert von rund einer halben Million Franken gestohlen

St. Moritz/GR. In der Nacht vom Montag auf Dienstag ist bei einem Einbruch in das Geschäft Ender Sport an der Via Maistra in St. Moritz Bekleidung im Wert von rund einer halben Million Franken entwendet worden.

Die Täterschaft drang gewaltsam durch ein Fenster in das Geschäft ein. Sie entwendete insbesondere Sport-, Leder- und Pelzbekleidung. Bei den gestohlenen Kleidungsstücken handelt es sich praktisch ausschliesslich um Markenprodukte der gehobenen Preisklasse. Für den Abtransport der grossen Anzahl gestohlener Kleidungsstücke muss die Täterschaft ein grösseres Fahrzeug benutzt haben. Möglicherweise hat auch dazu jemand verdächtige Wahrnehmungen machen können.  

Die Kantonspolizei Graubünden bittet Personen, welche zu diesem Einbruch sachdienliche Hinweise geben können, sich mit dem Polizeiposten St. Moritz, Telefon 081 837 54 60, in Verbindung zu setzen. 

 

 

GraubündenGraubünden / 19.01.2010 - 11:09:37