• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Bei Überholmanöver Herrschaft über Auto verloren

Untersiggenthal/AG. Ein 20-jähriger Automobilist überholte heute Nacht ausserorts ein anderes Auto und verlor dabei die Herrschaft über sein Fahrzeug. Er kollidierte folglich mit der Leitplanke.

In einem schwarzen VW Golf fuhr der 20-jährige Schweizer am Samstag, 5. Dezember 2009, kurz nach 1.15 Uhr auf der Landstrasse von Untersiggenthal in Richtung Siggenthal Station. Auf dieser Ausserortsstrecke überholte er auf Höhe des dortigen Bahnübergangs ein anderes Auto. Dabei verlor der junge Mann die Herrschaft über sein Auto. Dieses prallte zuerst frontal und nach einer Drehung noch rückwärts gegen die Leitplanke.
 
Der junge Mann blieb unverletzt. Die Kantonspolizei verzeigte ihn und nahm ihm den Führerausweis auf der Stelle ab.

 
Am VW entstand Totalschaden im Umfang von rund 10’000 Franken. Der Sachschaden an der Leitplanke beläuft sich auf rund 5’000 Franken.

 
Die Kantonspolizei in Baden (Telefon 056 200 11 11) sucht den Lenker des überholten Autos sowie einen Automobilisten, der zum Zeitpunkt des Unfalls entgegenkam.

AargauAargau / 05.12.2009 - 14:08:36