• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Bei Geschwindigkeitskontrolle 261 Verstösse festgestellt

Die Stadtpolizei Uster hat am Montag (01.06.2020) während dreieinhalb Stunden an der Talackerstrasse in Uster eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt und dabei 261 Geschwindigkeitsverstösse festgestellt.

Die Stadtpolizisten führten zwischen 17:00 Uhr und 20:30 Uhr im Innerortsbereich in Fahrtrichtung Riedikon eine mobile Geschwindigkeitskontrolle mit dem Lasermessgerät durch. In dieser Zeitspanne wurden insgesamt 261 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt.

Ein Personenwagenlenker überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 31km/h. Ein weiterer Fahrzeuglenker näherte sich der Kontrollstelle mit einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 30km/h. Gegen diese zwei Verkehrsteilnehmer wird wegen Grober Verletzung der Verkehrsregeln ein Strafverfahren bei der Staatsanwaltschaft See/Oberland eingeleitet. Zwölf Lenker überschritten die erlaubte Höchstgeschwindigkeit nach Abzug der Messtoleranz um mehr als 15km/h und werden beim Statthalteramt Uster zur Anzeige gebracht.

Weitere 247 Fahrzeuglenker, welche die Höchstgeschwindigkeit überschritten, wurden im Ordnungsbussenverfahren gebüsst.

ZürichZürich / 03.06.2020 - 17:30:32