• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Beat Hefti ist Weltmeister

Vierer-Bob. Beat Hefti aus Schwellbrunn ist im Team von Ivo Rüegg an der WM in St.Moritz Weltmeister im Vierer-Bob geworden.

In einem bis zum letzten Lauf dramatisch spannenden Wettbewerb holte sich der Bob von Ivo Rüegg knapp Gold – das erste seit dem Sieg von Gusti Weder 1993. Das Team mit Anschieber Beat Hefti aus Schwellbrunn ging mit einem Vorsprung von nur gerade 13 Hundertstel in den letzten Lauf, doch das reichte schliesslich für den Weltmeistertitel – nicht zuletzt aufgrund des perfekten Einsatzes von Beat Hefti.

Zur Erinnerung: Im März 2006 holte Beat Hefti im Zweierbob mit Martin Annen und im Vierer-Bob – ebenfalls von Annen pilotiert – an den Olympischen Spielen in Turin zwei Mal Bronze. Im heimischen Schwellbrunn wurde Hefti nach seiner Rückkehr euphorisch gefeiert. Ein ähnlicher Empfang dürfte auch jetzt wieder auf den Sportler warten.

Appenzell InnerrhodenAppenzell Innerrhoden / 04.02.2007 - 17:19:00