• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Bauen wird teurer

Reute. In der Gemeinde werden die Baubewilligungsgebühren erhöht. Dies hat der Gemeinderat bekannt gegeben.

Die Interne Kontrollstelle der Gemeinde Reute hat bei einer Ueberprüfung festgestellt, dass die Baubewilligungsgebühren nicht kostendeckend sind, und dem verursachten Aufwand im Baubewilligungsverfahren nicht gerecht werden.

Die Gemeinden sind verpflichtet, ihre Amtshandlungen nach Zeit- und Arbeitsaufwand dem Antragssteller kostendeckend zu verrechnen. Neu werden bei Neubauten von Wohn- und Geschäftshäusern eine Baubewilligungsgebühr von 800 bis 1000 Franken (vorher 600 Franken), bei Mehrfamilienhäusern von 1000 bis 1200 Franken (vorher 800 Franken) und bei Gewerbebauten und Heimen von 1000 bis 1200 Franken (vorher 1’000 Franken) berechnet.

Dies erlaubt dem Gemeinderat bei der Festsetzung der Baubewilligungsgebühr einen gewissen Spielraum, je nach Arbeitsaufwand der Baugesuchsprüfungkommission, die Gebühr festzusetzen. Für ausserordentliche Beratungen und Baukontrollen wird neu ein Stundenansatz von 80 Franken (vorher 60 Franken) berechnet. Die Erhöhung tritt ab sofort in Kraft.

Appenzell AusserrhodenAppenzell Ausserrhoden / 14.06.2007 - 14:51:00