• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Basel BS: Vergewaltigung in Horburgpark – Kosovare (24) machte nach der Tat Party

Am 01.06.2024, nach 03.00 Uhr, wurde eine 37-jährige Frau im Horburgpark Opfer eines Sexualdeliktes.

Der mutmassliche Täter konnte festgenommen werden.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass sich die Frau am Abend in den Kay Club am Claraplatz begeben, dort einen Mann kennen gelernt und schliesslich mit ihm in einem Taxi zum Horburgpark gefahren war. Im Park sei die Frau danach vergewaltigt worden. Der Täter flüchtete.

Die Frau verständigte anschliessend die Polizei.

Der mutmassliche Täter, ein 24-jähriger Kosovare, hatte sich nach dem Vorfall zurück in den Club begeben und konnte dort durch die Polizei erkannt und festgenommen werden.

Der genaue Tathergang ist nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei sowie des Instituts für Rechtsmedizin. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kanton Basel-Stadt Staatsanwaltschaft
Bildquelle: Symbolbild © Stadtgärtnerei Basel

Basel-StadtBasel-Stadt / 01.06.2024 - 20:39:16