• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Automobilist abgedrängt

Schönenwerd/SO. Ein Lenker landete in einer Böschung, als er versuchte einem auf seiner Spur kommenden Fahrzeug auszuweichen.

Ein Automobilist war am Montag kurz nach 12 Uhr mit seinem weissen «Skoda» auf der Entfelderstrasse in Schönenwerd Richtung Oberentfelden unterwegs.

Unmittelbar nach der 30er-Zone kam ihm in der Linkskurve beim Waldeingang ein dunkler Personenwagen entgegen, welcher beide Fahrspuren beanspruchte.

Um eine Kollision zu vermeiden, steuerte der «Skoda»-Lenker abrupt nach rechts, verlor dabei die Herrschaft über das Fahrzeug und versuchte dieses mittels Lenkkorrekturen wieder unter Kontrolle zu bringen. Dies misslang jedoch, worauf die Fahrt nach etwa 60 Metern an der Waldböschung endete.

Der Personenwagen musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der Lenker blieb unverletzt.
Der andere Automobilist fuhr ungeachtet des Vorfalls weiter. Er soll einen schwarzen Kombi – eventuell einen Opel – gefahren haben.

Dieser Lenker, oder Personen, die sachdienliche Hinweise zu dessen Identität geben können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Schönenwerd, Telefonnummer 062 858 22 51, in Verbindung zu setzen.

SolothurnSolothurn / 16.03.2009 - 15:16:03