• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Autobahn A7/Hüttlingen TG: Bei Unfall über beide Fahrbahnen geschleudert

Bei einem Unfall auf der Autobahn A7 bei Hüttlingen prallte in der Nacht zum Samstag ein Lenker in die Mittelleitplanke.

Kurz nach 4.15 Uhr war ein Autofahrer auf der Autobahn A7 in Richtung Zürich unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau prallte das Auto des 23-Jährigen bei Hüttlingen in die Mittelleitplanke.

Das Fahrzeug schleuderte darauf über beide Fahrbahnen, kollidierte mit der rechten Randleitplanke und kam auf dem Pannenstreifen zum Stillstand.

Beim Unfall wurde niemand verletzt, der Sachschaden beträgt einige zehntausend Franken.

Der Atemalkoholtest ergab beim Sri Lanker einen Wert von rund 0,8 mg/l, die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutentnahme und Urinprobe an. Sein Führerausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau

+Instagram-CH / 08.07.2023 - 10:58:23