• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Auto streifte Fussgängerin (Zeugenaufruf)

Bern/BE. Donnerstag, 18. Dezember 2014. Am Donnerstagmorgen ist in Bern eine Fussgängerin von einem Auto gestreift worden. Der Wagen fuhr in der Folge weiter. Die Frau begab sich selbständig in ärztliche Kontrolle. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 18. Dezember 2014, um zirka 10.55 Uhr, am Casinoplatz in Bern. Nach ersten Erkenntnissen war eine Frau aus dem Tram der Linie 8 ausgestiegen und wollte anschliessend mit ihrem Transportkarren die Strasse in Richtung Hotelgasse/Münstergasse überqueren.

Zeitgleich fuhr ein schwarzes Auto vom Casinoplatz in Richtung Amthausgasse. Die Fussgängerin wurde dabei vom Fahrzeug gestreift. Dieses setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Nach Aussagen habe es sich um ein Auto der Marke BMW gehandelt.

Die 18-jährige Frau wurde leicht verletzt. Eine Passantin kümmerte sich in der Folge vor Ort kurzzeitig um sie. Die Fussgängerin begab sich selbständig in ärztliche Kontrolle.

Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Insbesondere die Passantin sowie der Lenker oder die Lenkerin des schwarzen Autos werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 031 634 41 11 zu melden.

BernBern / 19.12.2014 - 11:24:43