• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Auto mit Schuppen kollidiert

Ringoldingen/BE. Am Sonntagnachmittag ist in Ringoldingen ein Auto von der Strasse abgekommen und eine Böschung hinuntergerutscht. Dabei kippte das Auto zur Seite und kollidierte mit einem Schuppen. Die Lenkerin wurde verletzt.

Am Sonntag, 6. November 2016, kurz nach 1223 Uhr, erhielt die Kantonspolizei Bern die Meldung zu einem Verkehrsunfall in Ringoldingen (Gemeinde Erlenbach im Simmental). Ersten Erkenntnissen zufolge war eine Lenkerin in Begleitung von drei Kindern mit ihrem Auto aus Ringoldingen in Richtung Erlenbach unterwegs gewesen.

Auf Höhe Leimern kam das Fahrzeug aus noch zu klärenden Gründen von der Strasse ab und rutschte eine Böschung hinunter. Dabei kippte das Auto auf die rechte Fahrzeugseite, rutschte weiter und kollidierte in der Folge mit der Mauer eines Schuppens. Die 37- jährige Lenkerin wurde beim Unfall verletzt und durch Passanten aus dem Auto geborgen. Anschliessend wurde sie mit einer Ambulanz ins Spital gebracht.

Die drei Kinder im Schulalter wurden zur Kontrolle mit einer weiteren Ambulanz ins Spital gebracht.

Während der Unfall- und Bergungsarbeiten wurde der Verkehr zeitweise wechselseitig geführt. Im Einsatz standen neben der Kantonspolizei Bern die Feuerwehren Erlenbach und Spiez. Ermittlungen zum Unfallhergang sowie zur Höhe des entstandenen Sachschadens wurden aufgenommen.

BernBern / 06.11.2016 - 21:30:38