• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Auto macht sich in Uster selbständig

Auto macht sich in Uster selbständig

Am Mittwochmorgen (29.07.2020) ging eine Meldung ein, wonach eine Frau auf der Winterthurerstrasse in Uster einem Auto nachrenne. Als die Patrouille der Stadtpolizei vor Ort eintraf, lag das Fahrzeug neben der Fahrbahn im Gebüsch.

Gegen 07:30 Uhr hatte eine Autolenkerin eine Panne, als sie die Autobahn A53 bei der Ausfahrt Uster-West verliess. Da sich das Fahrzeug im Ausserortsbereich der Winterthurerstrasse befand und der Motor nicht mehr reagierte, wollte die 35-jährige Frau das Auto auf die Seite stossen.

Als sie das Fahrzeug zu stossen begann, verlor die Lenkerin aus bislang noch ungeklärten Gründen die Beherrschung darüber, wodurch es unkontrolliert über ein abfallendes Wiesenbord rollte und im Gebüsch zum Stillstand kam. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Die betroffene Lenkerin blieb unverletzt.

Für die Bergung des Fahrzeuges musste die Winterthurerstrasse kurzzeitig gesperrt werden. Die Stadtpolizei klärt nun die Unfallursache.

Stapo Uster

ZürichZürich / 29.07.2020 - 11:55:20