• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Auto geriet auf Gegenfahrbahn (Zeugenaufruf)

Oberkulm/AG. Sonntag, 15. Februar 2015, Ein in Richtung Gontenschwil fahrender Personenwagen geriet am Freitag, 13. Februar 2015, bei Oberkulm auf die Gegenfahrbahn und streifte dort ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Am Freitag, um 20.45 Uhr, fuhr ein Autofahrer in Richtung Oberkulm. Kurz vor der Ortseinfahrt kam ihm ein Personenwagen entgegen.

Aus nicht bekannten Gründen geriet dieser leicht auf die Gegenfahrbahn und streifte das korrekt fahrende Fahrzeug. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der fehlbare Lenker seine Fahrt fort.

Wer Angaben über den Vorfall oder den Lenker machen kann, wird gebeten, sich bei der Kapo, 062 745 11 11, zu melden.

AargauAargau / 15.02.2015 - 18:28:09