• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Auffahrkollision zwischen drei Autos fordert Verletzten

Sulgen/TG Bei einem Verkehrsunfall wurde am Dienstag, dem 20.08.2019 eine Person mittelschwer verletzt.

Ein 52-jähriger Autofahrer fuhr um 15:20 Uhr auf der Romanshornstrasse von Erlen in Richtung Sulgen. Gemäss seinen Angaben gegenüber der Kantonspolizei Thurgau war er für einen kurzen Moment abgelenkt, worauf es zur Auffahrkollision mit drei voraussfahrenden Autos kam. Dabei wurde eine 60-jährige Lenkerin mittelschwer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Zur Verkehrsregelung und wegen einer Rauchentwicklung in einem der Unfallfahrzeuge wurde die Feuerwehr Sulgen beigezogen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.

ThurgauThurgau / 23.08.2019 - 13:21:32