• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Arisdorf BL / A2: BMW überschlägt sich nach Überholmanöver – Lenker (27) verletzt

Am Samstagnachmittag, 8. Juni 2024, kurz vor 16.00 Uhr, ereignete sich in Arisdorf BL, auf der Autobahn A2, Fahrtrichtung Bern/Luzern, ein Selbstunfall mit einem Personenwagen.

Eine Person wurde leicht verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 27-jährige Fahrzeuglenker mit seinem Personenwagen auf der Autobahn von Basel herkommend in Richtung Bern/Luzern. Kurz vor der Ausfahrt Arisdorf setzte der Lenker zu einem Überholmanöver an und wechselte auf den linken Fahrstreifen.

Dabei verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug, wobei der Personenwagen ins Schleudern kam. In der Folge schleuderte der Personenwagen über den rechtsseitigen Fahrbahnrand hinaus und geriet dort auf den Grünstreifen, wo er mit dem Absperrzaun und einem Signalisationsschild kollidierte. Anschliessend überschlug sich das Fahrzeug und kam schlussendlich, in Richtung Zaun stehend, zum Stillstand. Es wurden beim Unfall keine weiteren Fahrzeuge involviert.

Der Lenker des BMW wurde leicht verletzt und musste durch die Sanität ins Spital gebracht werden.

Der involvierte Personenwagen wurde massiv beschädigt und musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Während der Sachverhaltsaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen.



 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft

+Instagram-CH / 09.06.2024 - 12:09:09