• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Amokdrohung gegen Schulhaus Gerbe in Heiden

Heiden/AR. Gegen das Schulhaus Gerbe in Heiden ist eine Amokdrohung aufgetaucht.

Am Donnerstag, 14. Januar 2010, wurde im Sekundarschulhaus Gerbe in Heiden eine Skizze mit einer Amokdrohung für den Montag, 18. Januar 2010, aufgefunden. Die Kantonspolizei wurde von der Schulleitung umgehend orientiert.
Seitens der Schulleitung wie auch der Polizei wurde die Drohung sehr ernst genommen. Die unverzüglich eingeleiteten Ermittlungen und zahlreichen Befragungen führten noch am selben Abend zu dem Schüler, der die Skizze erstellt hatte. Als Motiv für seine Tat standen eine persönliche Frustation und ein gewaltverherrlichendes Lied, welches ihm als Vorlage diente, im Vordergrund. Offensichtlich war er sich nicht bewusst was er damit auslösen würde.
Aufgrund der polizeilichen Abklärungen kann heute, in Übereinstimmung mit der Schulleitung und den Lehrpersonen, eine konkrete Gefahr für die Schule ausgeschlossen werden.
Der Schüler wird bei der Jugendanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Gleichzeitig werden psychologische Massnahmen in Betracht gezogen.
Seitens der Schulleitung Heiden wurden die Lehrkräfte und Eltern informiert. Für Rückfragen ist eine Hotline (Telefon Nr. 079 285 78 39) eingerichtet.  Der Schulbetrieb wird am Montag ohne Einschränkung stattfinden.

Appenzell AusserrhodenAppenzell Ausserrhoden / 17.01.2010 - 15:11:59