• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Alkoholisierter Autofahrer verursacht Selbstunfall

Biberen/BE. Mit überhöhter Geschwindigkeit bei schlechten Sichtverhältnissen verursachte in der Nacht von Freitag auf Samstag ein alkoholisierter Automobilist einen Selbstunfall.


Am Samstag, 21. November 2009, um 0340 Uhr, war der Autofahrer von Kleingümmenen herkommend in Richtung Biberen unterwegs, als das Auto wegen überhöhter Geschwindigkeit im dichten Nebel ins Schleudern geriet. Der Personenwagen fuhr über einen Grünstreifen, touchierte eine Signaltafel, geriet in einen kleinen Graben und kollidierte anschliessend frontal mit einer Gartenmauer. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Auto und kam schliesslich im Wiesland zum Stillstand.
Mit leichteren Verletzungen wurden der alkoholisierte Fahrer und sein Beifahrer durch Ambulanzen ins Spital gefahren.
Der in der Schweiz wohnhafte deutsche Autofahrer wird sich zudem wegen Führens eines Fahrzeugs ohne Versicherungsschutz, Nichteinholens eines schweizerischen Führerausweises und schweizerischer Kontrollschilder zu verantworten haben.

BernBern / 21.11.2009 - 09:57:25