• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Alkoholisierte Seniorin verunfallt

Alkoholisierte Seniorin verunfallt

In Frick verursachte gestern Abend eine Lenkerin einen Selbstunfall. Wie sich herausstellte war sie alkoholisiert unterwegs. Verletzt wurde niemand. Sie musste ihren Führerausweise abgeben.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag, 16. Februar 2021, kurz nach 18 Uhr. Eine 70-jährige Automobilistin befuhr den Rebweg in Frick um beim Wendeplatz zu wenden.

Dort angelangt kam sie, aus noch unbekannten Gründen, von der Strasse ab und rutschte mit ihrem Auto, einem Ford S-Max, den Abhang hinunter bis sie bei einer Stützmauer zum Stillstand kam.

Verletzt wurde niemand. Wie sich herausstellte, war die Lenkerin alkoholisiert unterwegs. So ergab der durchgeführte Atem-Alkoholtest einen Wert von rund 1.4 Promille.

Die Lenkerin wird nun bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Ihren Führerausweis musste sie auf der Stelle, zu Handen der Entzugsbehörde, abgeben.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen dazu aufgenommen.

Kapo AG

AargauFrick / 17.02.2021 - 11:12:35