• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Alkoholisiert unterwegs

St.Gallen. In den frühen Morgenstunden vom Samstag, 31.10.2009, um 0330 Uhr, konnte auf der Langgasse, der Lenker eines in Österreich immatrikulierten Fahrzeuges zur Kontrolle angehalten werden.

Dabei konnten beim Pw-Führer Symptome von vorgängigem Alkoholkonsum festgestellt werden. Das Testergebnis von 0.79 Promille erhärtete die Vermutung. Die Weiterfahrt wurde verhindert. In vorliegender Sache muss sich der fehlbare Verkehrsteilnehmer vor der zuständigen Untersuchungsbehörde verantworten.

Trunkenheitsfahrt
Am frühen Samstagmorgen, kurz nach halb Sieben Uhr, fiel einer Patrouille ein Fahrzeugführer auf, welcher mitten auf einer Kreuzung Personen in sein Auto einsteigen liess. Bei der folgenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Lenker sein Gefährt unter Alkoholeinfluss geführt hatte. Der Atemlufttest zeige ein Ergebnis von gut 1.2 Promille an. Der Angehaltene musste sich einer Blutprobe unterziehen. Sein Führerausweis wurde auf der Stelle eingezogen.                                                                

Auffahrkollisionen
Am Samstagmittag, um 1235 Uhr, kam es auf der Zürcher Strasse, Höhe Liegenschaft Nr. 29, zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen. An den Autos entstand grosser Sachschaden. Personen wurden keine verletzt.                                                                                               

Am Samstagmittag, kam es auf der Geltenwilenstrasse Höhe Davidstrasse zu einer Auffahrkollision von drei Personenwagen. Dabei erlitt eine Lenkerin ungewisse Verletzungen an der Brustgegend. An den Fahrzeugen entstand nur mässiger Sachschaden.             

Zur gleichen Zeit kam es auf der stadteinwärts Fahrspur der Zürcher Strasse, vis à vis des Shopping Center, ebenfalls zu einer Auffahrkollision. Infolge Kolonnenbildung wurde ein Personenwagen mit Anhänger fast bis zum Stillstand abgebremst. Der nachfolgende Fahrzeuglenker bemerkte das Bremsmanöver zu spät und prallte gegen das Heck den Anhängers. Personen wurden nicht verletzt und es entstand mittlerer Sachschaden 

St.GallenSt.Gallen / 31.10.2009 - 16:39:11