• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Alkoholisiert ins Schleudern geraten

Gunzwil/LU. 30'000 Franken Sachschaden entstand bei einem Unfall, der auf Alkoholgenuss zurückzuführen sein dürfte.

Am Mittwochmorgen, 10. Dezember 2008 geriet in Gunzwil ein alkoholisierter Personenwagenlenker ins Schleudern. Während der Schleuderphase kollidierte das Auto mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand. Sachschaden entstand von insgesamt 30’000 Franken. Kurz vor 9 Uhr fuhr der Lenker eines Personenwagens auf der Hauptstrasse von Sursee Richtung Beromünster.

Beim Befahren einer Rechtskurve in Gunzwil, Locheten, geriet der angetrunkene Automobilist mit seinem Personenwagen auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern. Dabei kollidierte er zuerst mit einem unbeladenen Sattelmotorfahrzeuge und anschliessend mit einem dahinter folgenden Personenwagen. Glücklicherweise wurde bei den beiden Kollisionen niemand verletzt.

Beim Lenker des schleudernden Autos musste eine Blutprobe angeordnet werden. Der Führerausweis wurde ihm zuhanden der Entzugsbehörde vorläufig abgenommen. Sachschaden entstand in der Höhe von 30’000 Franken.

LuzernLuzern / 12.12.2008 - 10:42:54