• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Aarau / Kölliken AG: Vier Rumänen nach Einbruch festgenommen

Nächtliche Einbrecher drangen in Aarau in ein Mobilfunk-Geschäft ein und transportierten etliche Geräte ab.

Auf der Fahndung konnte die Kantonspolizei in Kölliken vier Männer unter dringendem Tatverdacht festnehmen.

Die Alarmanlage des Swisscom-Shops an der Bahnhofstrasse in Aarau wurde am Dienstag, 21. Mai 2024, kurz nach ein Uhr nachts aktiviert. Als die erste von mehreren Patrouillen Minuten später vor Ort eintraf, fanden die Polizisten die gläserne Eingangstüre eingeschlagen vor. Während im Innern verschiedene Geräte fehlten, war die Täterschaft bereits verschwunden.

Im Zuge der eingeleiteten Fahndung stoppte eine Patrouille der Kantonspolizei wenig später beim A1-Anschluss in Kölliken einen Minivan mit britischen Kontrollschildern. Darin sassen vier Rumänen im Alter zwischen 35 und 51 Jahren, welche allesamt keinen Wohnsitz in der Schweiz haben.

Im Auto stiessen die Polizisten auf einen Vorschlaghammer sowie Mobiltelefone und Tablets – mutmasslich das Diebesgut aus dem Geschäft in Aarau. Die Kantonspolizei nahm das Quartett unter dringendem Tatverdacht fest.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau

AargauAargau / 21.05.2024 - 15:07:25