• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

67 von 480 Autos waren zu schnell

Gossau/ZH. Diese Kontrolle hat sich gelohnt: Der Kantonspolizei Zürich sind Schnellfahrer ins Netzt gegangen. Vier davon müssen fortan ohne Führerausweis auskommen.

Die Kantonspolizei Zürich hat am Samstagabend, 26. Mai 2007 in Gossau eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Bei der Geschwindigkeitsmessung zwischen 18.15 und 22.15 Uhr wurden auf der Leerütistrasse im Ausserortsbereich insgesamt 480 Fahrzeuge kontrolliert. Davon waren 67 Lenker zu schnell unterwegs. Vier davon mussten ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben; sie waren mit 144, 142 bzw. 132 Stundenkilometern anstatt der erlaubten 80 Stundenkilometer gefahren. Es handelt sich bei ihnen um zwei Schweizer im Alter von 19 und 20 Jahren, einen 25-jährigen Slowaken ? der überdies ohne gültigen Schweizer Führerausweis unterwegs war – sowie eine 43-jährige Deutsche. Insgesamt haben sich sieben Personen wegen grober Verletzung der Verkehrsregeln vor der zuständigen Staatsanwaltschaft zu verantworten.

ZürichZürich / 27.05.2007 - 11:15:00