• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

60 Widerhandlungen bei Fahrverbotskontrolle

Die Stadtpolizei kontrollierte über Ostern das an Sonn- und allgemeinen Feiertagen gültige Fahrverbot auf der Wildsbergstrasse zwischen Uster und Greifensee.

Dabei wurden rund 60 Widerhandlungen festgestellt. Durch die Sanierung der Tumigerstrasse und der damit verbundenen Sperre für den Verkehr, wird auf der Wildsbergstrasse spürbar mehr Verkehr festgestellt. In der Folge häuften sich auch die Meldungen aus der Bevölkerung, wonach das an Sonn- und allgemeinen Feiertagen gültige Verbot für Motorwagen, Motorräder und Motorfahrräder regelmässig missachtet werde.

Seit einigen Monaten intensivierte die Stadtpolizei die Kontrollen auf der Wildsbergstrasse entsprechend. Dabei mussten jeweils mehrere Verstösse festgestellt und geahndet werden. Aus diesem Grund wurde nun über die Ostertage (10., 12. und 13.04.20) eine semistationäre Überwachungsanlage, nicht für Geschwindigkeitsmessungen sondern für die für die Kontrolle des Fahrverbots, installiert.

Im genannten Zeitraum erfasste die Anlage rund 60 Motorfahrzeuge, welche das Fahrverbot missachtet haben. Die fehlbaren Verkehrsteilnehmer erhalten nun eine Ordnungsbusse von 100 Franken.

ZürichZürich / 14.04.2020 - 21:21:23