• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

400 000 Franken Sachschaden bei Brand

Möthal/AG. Ein Brand im Dachgeschoss eines Restaurants hat zwei Wohnungen stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 400'000 Franken.

Ein Passant sah heute, 21. März, gegen 10.20 Uhr dichten Rauch aus dem Dach der Pizzeria Romana an der Hauptstrasse aufsteigen. Der Mann warnte den im Haus anwesenden Wirt, worauf sich zeigte, dass in einer der Dachwohnungen ein Brand wütete.

Die sofort alarmierten Feuerwehren Mönthal und Remigen waren rasch zur Stelle und leiteten die Löscharbeiten ein. Die Flammen breiteten sich im Dachstock weiter aus und machten das Autgebot der Stützpunktfeuerwehr Baden notwendig. Schliesslich gelang es den rund 70 Feuerwehrleuten, den Brand zu löschen.

Der Brand war in einer von mehreren Personalwohnungen ausgebrochen, die sich im Obergeschoss der Pizzeria befinden. Das Feuer verwüstete zwei Wohnungen und machte diese unbewohnbar. Der Sachschaden am Gebäude und am Mobiliar beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 400’000 Franken. Der Betrieb im Erdgeschoss wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen und kann weitergeführt werden.

Ursache des Brandes ist nach Erkenntnissen der Kantonspolizei ein technischer Defekt an einem Fernsehgerät.

 

AargauAargau / 21.03.2009 - 15:04:54