• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

30 Meter den Abhang hinuntergefahren – unverletzt

Flüelen/UR. Am Sonntagmorgen, 28. März 2010, kurz vor 09 Uhr wollte eine 75-jährige Urner Fahrzeuglenkerin mit ihrem Kleinwagen auf dem Kirchplatz in Flüelen parkieren. Dabei verwechselte sie offenbar das Gas- mit dem Bremspedal.

Sie durchbrach in der Folge mit ihrem Fahrzeug einen Hag und fuhr insgesamt 30 Meter einen Abhang hinunter. Nach 20 Metern kollidierte sie mit einem Baum. Dabei drehte sich das Fahrzeug. Die Fahrzeuglenkerin überstand den Unfall unverletzt. Sie wurde jedoch durch den Rettungsdienst zur Kontrolle ins Kantonsspital Uri nach Altdorf überführt. Der Sachschaden beträgt ca. Fr. 15’000.

UriUri / 28.03.2010 - 16:10:17