• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
26- jähriger Mann nach Auseinandersetzung in Zürich schwer verletzt

26-jähriger Mann nach Auseinandersetzung in Zürich schwer verletzt

Am Samstagmorgen, 5. Juni 2021, wurde ein Mann bei einer Auseinandersetzung im Kreis 4 schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Stadtpolizei Zürich ereignete sich gegen 8 Uhr an der Langstrasse 94 eine tätliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein 26- jähriger Mann schwer am Kopf verletzt und musste mit der Sanität von Schutz & Rettung Zürich ins Spital gebracht werden. In diesem Zusammenhang wurden zwei Personen für weitere Abklärungen in eine Polizeiwache gebracht.

Die weiteren Ermittlungen werden durch die Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und die Kantonspolizei Zürich geführt.

Personen, die Angaben zum Vorfall vom Samstag 5. Juni 2021, zwischen 07:45 Uhr und 08:00 Uhr an der Langstrasse 94 im Kreis 4, nahe der Piazza Cella machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11 zu melden.

Stadtpolizei Zürich

ZürichZürich / 05.06.2021 - 16:54:28